Segel-Verein Schwentinemünde e.V.

Der Segelverein in der Schwentine

Neueste interne Beiträge:

Nächste Termine

26 Sep 2020
13:00 -
Absegeln
06 Okt 2020
19:00 -
Mitgliederversammlung
17 Okt 2020
07:00 - 17:00
Aufslippen

Aktuelles

Neuer Abslipptermin

Liebe Vereinsmitglieder,
wie auch schon in den Medien veröffentlicht sollen nach dem 04.05.2020 nun weitere Lockerungen genehmigt werden. Unter weiteren Vorgaben werden nun auch die Segler berücksichtigt. Nach Rücksprache mit der SpoHa Kiel haben wir grünes Licht bekommen für den Start in die Segelsaison 2020.
Der Kran ist bestellt und wird am Freitag, 15.05. nachmittags zu uns kommen.
Der Abslipptermin ist festgelegt auf:
Samstag, 16.05.2020. Erstes Boot am Haken um 07:00 Uhr. 

Genauere Angaben erhaltet Ihr kurzfristig per Newsletter!


Viele Grüße

Otto Lies
 
 

Arbeiten im Winterlager

Liebe Vereinsmitglieder,

auf der Seite der SpoHa Kiel (siehe Link im letzten Newsletter) steht, dass wir ab heute wieder das Winterlager betreten dürfen und auch Arbeiten am Boot erlaubt sind. Ich hoffe, dass Ihr bisher nicht vom Virus angesteckt worden seid, trotzdem bitte ich Euch weiterhin die genannten Regeln bezüglich Abstand halten und Händeschütteln einzuhalten.

Viele Grüße

Otto Lies

Kontakt:
Otto Lies
 
Zusammenfassung:
Das Winterlager kann wieder betreten werden und Arbeiten an unseren Booten ist 
ab 27.03.2020 um 13:30 Uhr wieder erlaubt, siehe auch den Link unten.
Einen Abslipptermin gibt es noch nicht.
 
Stand: 27.03.2020


 
 
 

Aufslippen Samstag 19.10.2019

img 2879

Aktuelles aus der JA

Jollen - Zuwachs beim SVS

Die Flotte der Jugendabteilung des SVS hat Zuwachs bekommen. Dank großzügiger Förderung der Landeshauptstadt Kiel konnten wir eine weitere, gebrauchte Jolle vom Typ "Pirat" erwerben. Mit dem neuen Piraten "Piet Heyn" und unserer "Helene" verfügen wir nun über zwei Boote gleichen Typs, was insbesondere unserer Ausbildung jugendlicher Anfänger zugute kommen soll. 

Über die Segel-AG des Gymnasiums Wellingdorf kommen vermehrt Jugendliche zu uns, die für einen Start im Opti bereits zu groß sind. Mit ihrer höhen Stabilität und der Möglichkeit die Boote auch mit drei Personen zu besetzen, sind Piraten für diese Zielgruppe sehr gut geeignet.

Unser Zuwachs "Piet Heyn" ist sogar regatta-tauglich ausgestattet und bietet zahlreiche Trimmmöglichkeiten.

Neues Jugendwartteam

Steffen FrischThomas Jacobsen 2